Informace Historie Fotogalerie Literatura Akce Kontakt
House Nr. 180

Dieses Haus wurde in der zweiten Halfte des 18.Jhs. erbaut. Die erste schriftliche Aufzeichnung bezieht sich auf das Jahr 1790. Ursprunglich hatte das Haus nur eine grosse Stube mit vier Fenstern in der Frint. Von dem Flur aus betrat man den Stall und die Kammer. Später wurde die grosse Stube in zwei kleinere geteilt. Die eine wurde von einem Besitzer und dessen Familie bewohnt, in der anderen wohnten Ausgedinger oder Mietsleute. In der Halfte des 19.Jhs. war hier eine Bäckerei. Heutzutage nutzt man das Hauschen aus Verkaufstelle der von Volkshandwerken angefertigten Erzeugnisse.